Psychologische Sprechstunde am Zentrum Kinderhaut

Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen oder Verletzungen der Haut werden am Kinderspital Zürich von einem hochspezialisierten, multidisziplinären Team behandelt. Dazu gehören auch psychologische Fachpersonen.

 

Hauterkrankungen oder -verletzungen können mit einer Vielzahl von körperlichen, psychischen und sozialen Belastungen für das betroffene Kind und seine Familie einhergehen. Angstauslösende Ereignisse, wie beispielsweise ein Verbrennungsunfall, können mit sogenannten posttraumatischen Belastungsreaktionen einhergehen. Hinzu kommt, dass Kinder und Jugendliche mit Hautauffälligkeiten in ihrem Alltag manchmal unangenehme soziale Reaktionen erleben, was sich negativ auf ihre Lebensqualität und ihr psychisches Befinden auswirken kann. Eine umfassende Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit stigmatisierenden Hauterkrankungen beinhaltet deshalb nicht nur eine medizinische Behandlung, sondern auch eine bedarfsgerechte psychologische Unterstützung. Dabei ist das Ziel, das Ausmass der Belastung durch die Hauterkrankung im Alltag zu reduzieren und somit die Lebensqualität Betroffener zu erhöhen und eine positive psychosoziale Entwicklung zu fördern.

 

Das Zentrum Kinderhaut am Kinderspital Zürich bietet deshalb eine spezifische psychologische Sprechstunde an. Die Betreuung gestaltet sich je nach Bedarf der Familie. Sie kann die Beratung des betroffenen Kindes/Jugendlichen und/oder der Eltern beinhalten.

 

Typische Themen sind beispielsweise:

  • Unterstützung im Umgang mit Ängsten und Zukunftssorgen im Zusammenhang mit der Erkrankung
  • Kindgerechte Informationen, um Krankheit und Therapie besser zu verstehen
  • Erlernen hilfreicher Strategien bei unangenehmen medizinischen Behandlungen
  • Abklärung und Unterstützung bei posttraumatischen Belastungsreaktionen
  • Erlernen hilfreicher Strategien im Umgang mit unangenehmen sozialen Reaktionen
  • Unterstützung im Umgang mit krankheitsbedingten Belastungen im Familienalltag, im Kindergarten oder in der Schule
  • Vorbereitung des Kindergarteneintritts / Schulwechsel: Wie erklärt man die Hautauffälligkeit den Mitschülern?
  • Unterstützung im Prozess der persönlichen Entscheidungsfindung bei schwierigen Therapieentscheidungen
  • Vorbereitung von komplexen Eingriffen mit Berücksichtigung der schulischen und sozialen Situation

Kontakt

Sekretariat Psychiatrie / Psychologie

Telefon +41 44 266 76 65

 

Zuständige Fachperson:

Dr. phil. Ornella Masnari

eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Eine Antwort schreiben