Rekonstruktive und Plastisch-Chirurgische Behandlungsmethoden

Die Aufgabe der plastischen Chirurgie ist es, grosse Hautdefekte wieder so zu verschliessen, dass das Kind in seiner Bewegung nicht eingeschränkt ist und ein zufriedenstellendes ästhetisches Ergebnis erreicht wird.

 

Hautdefekte können verschiedene Ursachen haben:

  • grosse Narben nach Verbrennungen oder Verbrühungen
  • grosse Hautdefekte nach schweren Allgemein-Infektionen (Sepsis)
  • grosser Hautverlust nach schweren Unfällen (Autounfälle, Hundebisse)
  • Entfernung von angeborenen Hautveränderungen (Muttermale, Hämangiome, Lymphangiome)

Je nach Ausmass und Lokalisation des Hautdefektes kommen verschiedene Techniken der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie zum Einsatz.

 

Im Folgenden erfahren Sie mehr über folgende Methoden: